Trendfrage Logo

TRENDFRAGE – unser hauseigenes Online Portal

www.trendfrage.de – seit 2003

50.934 aktive Teilnehmer

3.464.481 vollständige Befragungen

Geschlecht

  • Männer46 %
  • Frauen54 %

Tätigkeit

  • Berufstätig75 %
  • In Ausbildung6 %
  • Sonstiges19 %

Profildaten mit 1.000 Merkmalen:

Dank umfangreicher Profilierungsmerkmale bieten wir Ihnen Ihr passgenaues, auf Ihre Fragen zugeschnittenes, hochspezifisches Sample. In 8 Modulen sind derzeit über 1.000 teilnehmerspezifische Merkmale gespeichert:

Soziodemographische Merkmale

Freizeitaktivitäten

TV-Sender

Wissen- & Informationsinteresse

TV-Programme

Printmediales Interesse

Internet & Device Affinität

Radio

Vorteile im Überblick:

  • Zielgenaue Sample-Ziehung
  • Direkter Überblick
  • Anreicherung der Befragungsdaten durch Profildaten

Besuchen Sie unsere Befragungs-Plattform

Hier registrieren sich deutschlandweit Personen ab 14+, die an unseren Umfragen teilnehmen möchten. Natürlich mit vollständigen Identifizierungsmerkmalen.

Rekrutierung Online

Exklusive Kooperationen mit Deutschlands führenden Medienhäusern. Wir rekrutieren kontinuierlich über trafficstarke Pulblikumswebsites durch Werbebanner oder Pop-Up Befragungen auf den Sites, wie z.B:
  • Partner
  • Partner
  • Partner
  • Partner
  • Partner
  • Partner
  • Partner
  • Partner
  • Partner
  • Partner
  • Partner
  • Partner
  • Partner
  • Partner
  • Partner

Rekrutierung Offline

Regelmäßige offline Rekrutierungskampagnen in ausgewählten Städten.

Sicherung der Datenqualität

Wir stehen ständig in persönlichem Kontakt mit unseren Panelteilnehmern, Rückfragen wickeln wir über unser Telefon-, Email- und Facebook-Helpdesk ab.

Befragungsteilnahme nur auf Einladung möglich

Wir vergüten alle Teilnahmen, auch Screenouts

Helpdesk für Fragen, Feedback, Learnings

Keine Überbefragung: max. 3 Umfragen pro Monat

Datenkontrollen:

  • Vergleich Umfrage-/ Anmeldedaten
  • Freitextantworten-Kontrolle
  • Antwortmuster-Kontrolle
  • Antwortzeiten-Kontrolle
  • Ausschluss Befragungen gleicher Themen
  • Kontinuierliche Basisdaten-Aktualisierung

Blacklist zum Ausschluss von Teilnehmern

Kontinuierliche Basisdaten-Aktualisierung

Vorteile im Überblick

  • Jeder Teilnehmer ist eindeutig identifizierbar
  • Es lässt sich eindeutig nachverfolgen, wo jeder Teilnehmer rekrutiert wurde und an wie vielen/ welchen Befragungen er teilgenommen hat.

Trend Terminator – Automatische Datenbereinigung

„Trend Terminator“ prüft die Datenqualität unserer online erhobenen Befragungsdaten in Echtzeit und ermöglicht zusätzlich die Programmierung von individuellen, auf Ihren Fragebogen zugeschnittenen Qualitätsprüfungen. Er „beendet“ Fälle, die den Qualitätskriterien nicht entsprechen. Dadurch gewährleisten wir eine konstant hohe Datenqualität und erweitern diese um individuell anpassbare Qualitätsprüfungen

Geprüft wird auf:

Speeder (Befragungsteilnehmer, die „zu schnell“ antworten)

Straightliner (Befragungsteilnehmer mit monotonem Antwortverhalten, „Durchklicker“)

Attention (Kontrollfragen im Fragebogen, die prüfen, ob die Fragetexte aufmerksam gelesen werden)

Teilnehmer, die in mindestens einem dieser Punkte auffallen, werden automatisch disqualifiziert. Um Lerneffekte zu vermeiden, werden die Kontrollfragen regelmäßig ausgetauscht. Die Kontrollfragen lassen sich außerdem an den Fragenbogen und an das Thema der Befragung anpassen. Disqualifizierte Teilnehmer erhalten eine Mitteilung darüber, dass ihr Antwortverhalten nicht den Qualitätskriterien entspricht. Damit stellen wir sicher, dass die Panelisten zukünftige Befragungen achtsam ausfüllen. Jeder registrierte Panelist hat bei Trend Research zudem einen hinterlegten Qualitätsscore, ähnlich wie das Punktekonto in Flensburg. Hier wird protokolliert, wie oft ein Panelist auffällig wurde. Wird der Panelist mehrmals auffällig, wird er deaktiviert und nicht mehr zu Befragungen eingeladen. Durch diese Maßnahmen sichern wir nicht nur den Erhalt eines qualitativ hochwertigen Online-Panels, sondern ermöglichen Ihnen auch an Ihren Fragebogen angepasste Qualitätschecks.

Mögliche Einstellungen und Parameter

Speeder

Hierbei ist es möglich, die maximal erlaubte Abweichung/Unterschreitung von der mittleren Befragungsdauer (Median) festzulegen, z.B. 70%. Fallbeispiel: Der Median beträgt 6 Minuten. Bei einer Abweichungs-Akzeptanz von 70% würden Teilnehmer disqualifiziert, die schneller als 30% der Median-Zeit sind, hier also schneller als 1m 48s. Der Median hier ist kein fixer Wert, sondern passt sich während der Befragung stetig der Befragungszeit der Teilnehmer an.

Kontrollfragen

Die „Falschbeantwortung“ einer Kontrollfrage (z.B.: Achtung: Das ist eine Kontrollzeile. Wählen Sie hier „6 – Stimme überhaupt nicht zu“) führt zu einem Maluspunkt. Maluspunkte können auch für offene Nennungen vergeben werden, wenn z.B. eine Mindestanzahl an Zeichen in einem Textfeld nicht erreicht wird. Wird die Kontrollfrage falsch beantwortet, folgt der Hinweis, die Fragen achtsam zu lesen. Werden mehrere Kontrollfragen unzureichend beantwortet, sammelt der Teilnehmer innerhalb der Befragung entsprechend viele Maluspunkte. Die Anzahl Maluspunkte, bei der ein Teilnehmer in der laufenden Befragung disqualifiziert wird, lässt sich individuell einstellen.

Straightliner

Hier wird überprüft, ob der Befragte bei ausgewählten Ratingfragen für jede Aussage den gleichen Wert vergibt. Die zu prüfenden Ratingfragen können hierbei individuell bestimmt werden. Zudem kann der maximal erlaubte Anteil gleicher Rating-Antworten prozentual festgelegt werden, z.B. 75%.

Die TRENDFRAGE APP

Die Trendfrage-App bietet maximale Erreichbarkeit unserer Teilnehmer. Ausgewählte Umfragen erscheinen direkt auf dem Smartphone oder dem Tablet.

Befragungen können sowohl mit IOS- und Android- basierten Geräten durchgeführt werden.

IN-APP Targeting

Das gezielte Vorlegen von Werbemitteln innerhalb einer App ist uns durch die Ad-ID möglich. Diese Kennung kann dazu verwendet werden, einer Zielgruppe ausgewählte Werbemittel in Apps vorzulegen. Auch können Werbemittelkontakte innerhalb von Apps nachgewiesen werden.

Geofencing

Hier lassen sich zum Beispiel die technischen Möglichkeiten mobiler Endgeräte für standortbasierte oder auch situative Ansprachen direkt am POS oder in vorher definierten Gebieten (Hotspots) verwenden. So können wir die Teilnehmer direkt zu einem Thema aktuell und live in der unmittelbaren Umgebung befragen. Sie erhalten so ein direktes Feedback In-Store oder als Exit-Befragung.
Panelisten haben einen Cookie von uns.
Werbemittel werden dem Panelisten während des Surfens vorgelegt.
Die Werbemittelkontakte unserer Panelisten werden von uns gespeichert und …
… die Panelisten werden anschließend zu einer Befragung eingeladen.

TRANSPARENZ

Transparenz wird bei uns großgeschrieben. Deshalb sind unsere Panellisten, ausschließlich mit deren Zustimmung, mit einem Cookie versehen sowie über Neuerungen und Updates zum Thema Geofencing informiert.

Um zu ermitteln, welchen Einfluss Ihre mobilen Kampagnen auf die Marken-Indikatoren haben, können wir die mobilen Werbekontakte identifizieren und Personen mit und ohne Werbekontakt (Vergleichsgruppe) befragen.

Internationale Access Panels

In über 50 Ländern verfügen wir über ein Netzwerk diverser Partnerpanels. Dieses kann sowohl für Befragungen in einzelnen Ländern als auch für parallele, multinationale Studien eingesetzt werden. Dabei übernehmen wir die komplette Projektverantwortung und -Steuerung inkl. der Feldarbeit in den ausgewählten Ländern.